Guckenmusik zum Dämmerschoppen

Bei der Guckenmusik, die im gesamten schwäbisch-alemannischen Raum zur Fasnet gespielt wird, handelt sich um (rhythmusbetonte) Blasmusik, die absichtlich ein wenig unsauber intoniert wird, sodass sie etwas „schräg“ klingt. Sie ist auch wesentlicher Teil der „Basler Fastnacht“, die immer erst am Montag nach Aschermittwoch beginnt.

Wir wollen in diesem Jahr daher auch diesen Brauch aufgreifen, sodass es im Rahmen eines Dämmerschoppens für alle interessierten Bewohner/innen Guckenmusik zu hören gibt.

Newsletteranmeldung

Hier können Sie sich zum Newsletter anmelden.

E-Mail-Adresse:

anmelden
abmelden

Mit Angabe meiner Daten und Absenden der Anmeldung erkläre ich mich einverstanden, den hier bestellten Newsletter per E-Mail zu erhalten. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Weitere ausführliche Informationen in der Datenschutzerklärung


Powered by Newsletter Software SuperMailer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert